Der Gründer Michele Pagliarulo

Geboren wurde Michele Pagliarulo in Italien (Bisaccia in der Nähe von Neapel, Region Campania), absolvierte die Vor-, Primar- und Sekundarschule in Zürich und entschloss sich schon bald Musiker zu werden.

 

Diesen Weg verfolgte er konsequent. Durch seine pädagogische, pianistische und gesangliche Ausbildung an der Musik-Fachhochschule in Zürich lernte er viele verschiedene Bereiche der breiten Musikertätigkeit kennen, wie z.B.

  • Gruppenleiter an Berufs- und Privatschulen in der Schweiz.
  • Gibt Einzellunterricht auf folgenden Instrumenten:
    Piano, Keyboard, Schlagzeug, Akkordeon, Gitarre, Bass, Gesang und Percussion.
  • Verschiedene Banderfahrungen am Klavier mit Jazz Trio, Quartet und Quintet sowie als Keyboarder mit Unterhaltungs-Bands in den Stilen Rock, Pop, Funk, Soul, Reagge, Salsa, Afro-Music, Fusion, Hip-Hop usw.
  • Konzerte in der Schweiz und im Ausland mit verschiedenen Bands auf grossen und kleinen Events.
  • CD-Produktionen mit der Jethro Sieber Jazz Band (Sohn von Dr. Pfarrer Ernst Sieber), the best 5, Daniel Hildebrand usw.
  • Begleiten von verschiedenen Gospel-Chören (z.B. www.youngpreachers.ch) in der Agglomeration von Zürich
  • Piano- Bar Engagements mit Gesang in verschiedenen Hotels der Schweiz
  • Langjähriges Engagement in der Casa-Bar in Zürich
  • Managen von Bands, planen und durchführen von Konzerten.
  • Schulleiter und Inhaber der Musikschule M like Music im Zürcher Unterland

Als dritter von fünf Kindern, ist er der einzige, der sich für den nicht ganz einfachen Weg des "Künstlers" verschrieben hat.
Seine Erfahrungen mit Familie, Freunden, Bezihungen, Mitmenschen sowie Weltgeschehen verarbeitet der junge und sensible Vollblutmusiker in seinen eigenen Songs.
Zusammen mit dem "weltbekannten" Producer Elias Kohli, der einen Teil der Songs komponiert hat, sind sie zurzeit an der Vorproduktion der ersten CD von Michele Pagliarulo.
Es steht also eine Eigenproduktion an! Man weiss jedoch noch nicht wie lange man darauf warten darf.....

 

Mehr Infos dazu auf: www.michelepagliarulo.ch externer_link